26.06.2017

Anton Zapf: Musik und Skisprung sind seine Leidenschaft

Der Münchner Domkapellmeister hat nicht nur 60 Orchester in 16 Ländern dirigiert. Er ist so ganz nebenbei auch noch Senioren-Weltmeiser im Skispringen. Wie er beide Leidenschaften miteinander verbindet, was das größere sprirituelle Erlebnis ist und warum Skispringen gut für den Rücken ist - darüber redet er mit Brigitte Strauß DOWNLOAD der ganzen Sendung  [mehr]


19.06.2017

Teresa Göppel-Ramsurn: Mode und Verantwortung

Teresa Göppel -Ramsurn ist Designerin. Aber nachdem sie die Deutsche Meisterschule für Mode als Jahrgangsbeste abgeschlossen hat und sie sicher einen guten Job in London oder Paris bekommen hätte, hat sie sich überlegt, lieber ein Projekt in Indien zu starten. Dort lässt sie ihre Entwürfe von ehemaligen Zwangsprostituierten nähen, die nicht nur einen fairen Lohn, sondern auch noch eine Ausbildung und eine Zukunft von ihr bekommen. Wie es zu diesem Projekt gekommen ist, was genau dahinter steckt und wo sie die schicken Teile bekommen – über all das redet sie mit Brigitte Strauß Sendung zum DOWNLOAD[mehr]


05.06.2017

Pater Gerhard Lagleder: 25 Jahre erfolgreich im Kampf gegen Aids in Südafrika

Als Pater Gerhard als Missionar nach Südafrika ging, da tobte in dem Land noch die Apartheid. Nach der Wende kam die nächste Geißel über das Land: Aids verbreitete sich rasend schnell – und die Menschen müssen irgendwie damit leben. Inzwischen ermöglicht die Behandlung ein nahezu normales Weiterleben trotz Infektion. In der Brotherhood of Blessed Gérard, die der Benediktiner gegründet hat, bekommen Infizierte Medikamente, werden unterernährte Kinder aufgepäppelt, es gibt einen Stipendien-Fonds, einen Nothilfe Fonds, ein Hospiz und vieles mehr. Mehr Infos über die Brotherhood of Blessed Gérard finden Sie hier Die Spendenkontonummer von Pater Gerard: Kontoinhaber: Bruderschaft des Seligen[mehr]


29.05.2017

Markus Mädler: Als Martin Luther auf der Bühne

Markus Mädler steht ab Pfingsten als Martin Luther auf der Theaterbühne in Bad Endorf. Bei den Vorbereitungen hat der Arzt sich intensiv mit der historischen Person beschäftigt. Vor allem sein Mut und die Kraft - auch angesichts des drohenden Scheiterhaufens - haben ihn beeindruckt. Mit Brigitte Strauß spricht Markus Mädler über den Reformator, über seinen eigenen Glauben und über die eigene Theaterverrücktheit, die man braucht, um jedes Jahr neben seinem Job noch ein Stück auf die Bühne zu bringen. Dabei hat alles mit einem Arztbesuch angefangen...... Wenn Sie noch Karten haben möchten: Hier gibts die Infos Sendung zum Download[mehr]


22.05.2017

Nahid Shahalimi: Frauen in Afghanistan sind mutig und selbstbewusst

Frauen in Afghanistan – da denken viele Menschen an viel Schleier, wenig Gesicht und vor allem: keine Freiheit. Eine Münchner Künstlerin ist jetzt angetreten, dieses Bild ein bisschen anzukratzen. Nahid Shahalimi ist selbst als Kind aus Afghanistan geflohen. Jetzt ist Sie dorthin zurückgekehrt – um zu zeigen, dass vieles passiert, was wir in Deutschland nicht für möglich halten. In ihrem Buch „Wo Mut die Seele trägt“ stellt sie zum Beispiel eine Graffiti-Künstlerin vor, ein Kommandantin oder eine Kinderrechtsaktivistin. Über all diese Frauen spricht sie mit Brigitte Strauß – und vor allem darüber, wie aufregend, aber auch wie gefährlich es war, diesen Frauen zu begegnen. "Wo Mut die S[mehr]


15.05.2017

Thomas Frings: So kann ich nicht mehr Pfarrer sein

Wenn Pfarrer das Handtuch werfen, dann steckt da meistens eine Frau dahinter. Im Fall von Thomas Frings war das allerdings anders. Er wollte einfach nicht mehr so weitermachen, wie es jetzt läuft in den Gemeinden: Menschen, die nur zu Taufen, Erstkommunionen und Hochzeiten in die Kirche kommen, fordern, alte Traditionen beizubehalten. Aber die Sakramente sind ihnen eigentlich nicht wichtig. Er würde lieber mit den Gläubigen zusammen neue Gottesdienstformern und Feste entwickeln, Gebetsrunden und Gespräche anbieten oder Besinnungswochenenden durchführen. Das alles auf Basis einer Gemeinde, die nicht an Gemeindegrenzen gebunden ist. Wenn es nach ihm geht, sollen Menschen sich eine Gemeinde aus[mehr]


08.05.2017

Claus Hipp: Unternehmer, Künstler und Mesner

Den Mann erkennt jeder an seinem guten Namen: Claus Hipp ist aber nicht nur Unternehmer, sondern auch Jurist, Maler, Musiker, Reiter und Mesner. Mit Brigitte Strauß spricht er über sein Leben, seine Zeit als Bio-Vorreiter und über eine kleine Kirche, die er renovieren lassen hat und in der er heute noch der Mesner ist. Download ganze Sendung[mehr]


01.05.2017

Ramazan Varisli - Thai-Boxer, Hausmeister, Sozialarbeiter

Er kann mit seinem Schienbein einen Baseballschläger zertrümmern, aber Ramazan Varisli ist alles andere als ein Schlägertyp. Er nutzt den Sport, um Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass man mit Fleiß und Disziplin etwas erreichen kann. Und er hört zu, wenn sie ihm ihre Sorgen erzählen. Denn viele Probleme kennt er selbst aus seiner eigenen Jugend. Als Kind türkischer Einwanderer weiß er nicht, ob er sich auf ein Leben in Deutschland oder der Türkei einstellen soll. Mit 17 zieht er von zu Hause aus. Obwohl er einen hervorragenden Schulabschluss hat, bekommt er keinen Job. Er schlägt sich durch, arbeitet sich hoch, macht sich selbständig. Er zieht mit seiner Jugendliebe zusammen - und nimmt[mehr]